SENIOREN

BARRIEREFREIHEIT IM ÖFFENTLICHEN RAUM

Mobilität ist für ältere Menschen das zentrale Anliegen und die Voraussetzung, sich selbst versorgen zu können und am öffentlichen Leben teilzunehmen. Gerade aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass im öffentlichen Raum mit Nachdruck Barrieren wie Bordsteinkanten und andere Hindernisse abgebaut werden. Aber auch für gehörlose und blinde Menschen muss die Barrierefreiheit durch gute Konzepte weiterhin ausgebaut werden.


AUSBAU UND ANGEBOTE FÜR SENIOREN

Die Senioren verdienen in unserer Gesellschaft unsere höchste Wertschätzung. Sie stellen einen hohen Bevölkerungsanteil dar. Umso wichtiger ist es, dass entsprechende Angebote für sie vorhanden sind. Dies umfasst barrierefreien und altersgerechten Wohnraum gleichermaßen wie ein seniorengerechtes Mobilitätskonzept mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder speziellen Fahrdiensten.


ERFAHRUNGSSCHATZ VON SENIOREN NUTZEN

Senioren, die mitten im Leben stehen, sind eine Bereicherung für unsere Gesellschaft. Deren Erfahrungsschatz und Bereitschaft für ehrenamtliches Engagement ist eine unverzichtbare Säule im Vereinsleben, aber auch im gesamten sozialen Miteinander. Die Aktivität der älteren Bevölkerung sollte rundum stärker gefördert werden.